Musik, Kultur und bayerische Lebensart

Die Holledauer Musikanten sind eine Blaskapelle aus dem Herzen der Hallertau.
Dort, wo das älteste Hopfenanbaugebiet der Welt beheimatet ist, steht unser Name für traditionelle und bodenständige Blasmusik. Im Wandel der Zeit kann sich unsere Musik aber auch konzertant und modern darstellen.
Wir haben ein reichhaltiges Repertoire und spielen neben bayerisch/böhmischen Polkas, Märschen und Walzern natürlich auch unsere Hallertauer Besonderheit - DEN ZWIEFACHEN.

 

Eine Vielzahl an Auftritten und Reisen führte uns bereits durch die ganze Welt:
Von Russland bis in den Libanon, von Sydney bis Tokio und von El Paso bis Rom zum Papst.

 

Helmut Schranner und seine Holledauer Musikanten

Neues Projekt: Oper weiß-blau

Holledauer Musikanten beim Woodstock der Blasmusik

Neue CD ab sofort im Handel

Authentisch, traditionell: Das ist die typische Holledauer Musik zum 500-jährigen Jubiläum des Reinheitsgebots.
Helmut Schranner und seine Holledauer Musikanten präsentieren die CD "Ein Hoch dem Reinheitsgebot".

Ein Hoch dem Reinheitsgebot!

Helmut Schranner und seine Holledauer Musikanten - Ein Hoch dem Reinheitsgebot
Helmut Schranner und seine Holledauer Musikanten - Ein Hoch dem Reinheitsgebot

 

Kontakt:

Helmut Schranner
Faistenberg 30
85405 Nandlstadt

Tel.:    +49 (8756) 1280
Mobil: +49 (170) 2224427
Fax:    +49 (8756) 2187

 


Nächste Auftritte

 

Am Donnerstag, 26. Mai Vatertag in Bruckberg ab 11.30 Uhr (große Besetzung)

_________

 

und in der kleinen Besetzung mit dem Ensemble von Tom Bauer am 27. Mai - Premiere im Deutschen Theater im Großen Saal um 20:00 Uhr mit dem Stück

Drei Wünsche frei XL

 

https://www.deutsches-theater.de/drei-wuensche-frei-2021

_________

 

Sonntag, 29. Mai Volksfest Weilheim ab 15.00 Uhr (kleine Besetzung)

 

 

 

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!